SCHLAGKRAFT #200 - Mein Mountain


Anmerkung: Es gab ein Problem mit der Aufnahme des ersten Teils(Bellator Review), welches zu 100% bei mir(Wuttke) zu suchen ist. Leider habe ich den Teil so aufgenommen, dass man Mikrophon auch hört wenn es in Skype stummgeschaltet wurde. Dies hat zur Folge, dass man einige Male hört wie ich husten musste. Dies ist absolut unprofessioniell und wird nie wieder vorkommen, aber leider haben wir keine andere Möglichkeit als die Ausgabe so hochzuladen. Wir bitten dies zu entschuldigen, der zweite Teil ist in gewohnter SCHLAGKRAFT Qualität.

An einen ganz ungewohnten Tag meldet sich das SCHLAGKRAFT Team mit einer ganz gewohnten Ausgabe zurück. Welcher Podcast würde denn auch sonst fast eine Stunde über Bellator 149 reden? Und genau aus diesen Grund gibt es uns seit 200 Ausgaben(okay es sind eigentlich ein paar mehr, aber das sind Details) und diese feierliche Zahl feiern wir unter anderen mit folgenden Themen:

 

– 200 Ausgaben später, und wir reden über Kimbo, Ken, & Royce. Was läuft hier eigentlich falsch?

– Der SCHLAGKRAFT-Coup

– K-1 Gracie

– Du bist Deutschland, ich bin Royce Gracie

– Eric Prindles Geist schwebt über Bellator

– Petey, my balls!

– Der König der Straße

– Erst Komödie, dann Tragödie

– Die Essenz von MMA

– Tyson-Trainwreck

– Das merkwürdig passende und traurige Kevin Randleman Tribut

– Die Zukunft von Bellator sieht düster aus

+

– WSOF im Recplex

– Newsecke

– Kämpfe zum Anfassen

– Wer hat das beste Glaskinn des Sports?

+

– Cowboy 😎

– Team SCHLAGKRAFT packt die Schlagkraft aus

– Der Fight Master auf Abschiedstour

– Buakaw-esque

– Kreuz im Haarnacken

+

– Serientäterkampf: “Man Mountain” Jarjis Danho vs. Daniel Omielańczuk. Tragt euch ein!

– Bisping vs. Silva – on FIRE!

– Wer hat weniger abgebaut?

– Den inneren Adnan Catic channeln

– Mr. Finland ist alles, was die AfD fürchtet

 

Das alles und noch viel mehr in dieser traumhaften Ausgabe. Nächste Woche geht es ganz normal weiter, Review von UFC England, Preview auf einen Kampf eines Iren, gegen einen nun unbekannten Gegner, denn wir tapten als es noch RDA war und bestimmt noch einiges mehr. Wir bedanken uns bei euch natürlich auch, 200 Ausgaben gingen nicht ohne euch, auf die nächsten 200! Aber erstmal, wie gewohnt, einen guten Start in die Restwoche und viel Spaß mit der Ausgabe.